Datenschutzerklärung

Carnes Frescas Hermanos Molina, SL, im Folgenden "Unternehmen", kann Daten von Website-Benutzern und anderen interessierten Parteien sammeln und verarbeiten, die auf verschiedene Weise erhalten wurden, wie zum Beispiel:

  • Webformulare.
  • Email.
  • Telefonischer Kontakt.
  • Papierformulare.
  • Die Post.
  • Öffentlich zugängliche Quellen (Zeitungen und Amtsblätter, Medien usw.)

Die Behandlung der aus diesen Quellen gesammelten Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 Allgemeines zum Datenschutz, des Organgesetzes 3/2018 zum Schutz personenbezogener Daten und zur Gewährleistung digitaler Rechte sowie anderer diesbezüglicher Vorschriften. .

Um die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens darzustellen, werden die folgenden Abschnitte angezeigt:

Wer ist der Datenverantwortliche für Ihre Daten?

Identität:Frischfleisch Hermanos Molina, SL
NIF / CIF:B73294076
Adresse:Paraje La Fábrica, Esparragal, 30891, Puerto Lumbreras, Murcia, Spanien
Telefon:+968 436 406 
E-Mail:administracion@carnicasmolina.es 

Zu welchem ​​Zweck behandeln wir Ihre persönlichen Daten?

Im Unternehmen behandeln wir die Daten interessierter Personen für die Verwaltung und Entwicklung der Kommunikation (Benutzerkontakt, Lösung von Anfragen, kommerzielle Werbung, Versenden von Newslettern, Verwaltung von Unternehmensprofilen in sozialen Netzwerken usw.) sowie für an den angeforderten Diensten teilnehmen.

Der Rest der Datenverarbeitung, die wir durchführen können, hat mit der normalen Tätigkeit des Unternehmens und den mit seiner Verwaltung verbundenen Aktivitäten zu tun, wobei die Daten für die interne Verwaltung, das Handels- und Finanzmanagement, das Personalmanagement und das Management von verwendet werden Kommunikation mit den interessierten Parteien und andere Zwecke, die sich aus der Erfüllung des Unternehmenszwecks und der Satzung des Unternehmens ergeben.

Basierend auf den bereitgestellten Informationen können wir ein kommerzielles Profil erstellen, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und die Angebote und Mitteilungen zu personalisieren, die wir für Sie als interessant erachten. Automatisierte individuelle Entscheidungen werden nicht basierend auf diesem Profil getroffen.

Wenn der Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen und des Sendens von Informationen über Sie darin besteht, nach einem Job zu suchen (Senden von Lebensläufen usw.). Die bereitgestellten Daten werden verarbeitet, um Ihre mögliche Kandidatur für Stellenangebote des Unternehmens zu bewerten. Wenn die bereitgestellten Daten für das Unternehmen von Interesse sind, wird ein Profil mit diesen erstellt und für das Personalmanagement archiviert.

Welche Art von Daten verarbeiten wir?

Zusätzlich zu den verschiedenen Arten der Erlangung der genannten sowie den verschiedenen Zwecken der Behandlung informieren wir Sie darüber, dass die Arten von Daten, die wir in unserem Informationssystem verarbeiten können, abhängig vom Profil der interessierten Partei (Kunde, Lieferant, Mitarbeiter):

  • Identifikationsdaten, Bild und Kontakt
  • Identifikationscodes oder Schlüssel
  • Post- oder elektronische Adressen
  • Persönliche und berufliche Daten
  • Akademische und Lehrplandaten
  • Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten
  • Wirtschaftliche und nichtwirtschaftliche Lohn- und Gehaltsdaten sowie sonstige arbeitsrechtliche Informationen
  • Sonstige Daten und Informationen, die für die Entwicklung der Aktivitäten und Dienstleistungen des Unternehmens erforderlich oder implizit sind

Wie lange werden wir Ihre Daten behalten?

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie eine Beziehung zu Ihnen besteht, entweder als Kunde oder als eine andere Art von interessierter Partei. solange die Löschung dieser nicht beantragt wird; oder solange es eine Bestimmung oder gesetzliche Anforderung für ihre Erhaltung gibt.

Wenn die Daten für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht, um ihre Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Wenn Daten, die für die Arbeitssuche bereitgestellt werden, für das Unternehmen nicht von Interesse sind, werden sie sofort gelöscht, um ihre Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Welche Berechtigung haben Sie für die Behandlung Ihrer Daten?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten kann die Ausführung eines Handels-, Handels-, Arbeitsvertrags usw. sein, an dem die interessierte Partei beteiligt ist.

Eine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Einwilligung nach Aufklärung bei anderen Behandlungen wie: Kontaktformular auf der Website, Registrierung für Aktivitäten des Unternehmens, Teilnahme an den Social-Media-Profilen des Unternehmens und Jede andere Behandlung, die notwendigerweise die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten impliziert, für die eine eindeutige positive Handlung der interessierten Partei eine wesentliche Voraussetzung ist.

An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

Die Daten der interessierten Parteien werden nicht an Dritte weitergegeben, außer: a) Hilfsdiensten, autorisierten Behandlungsmanagern oder anderen impliziten Dritten, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung der Waren und Dienstleistungen erforderlich sind; b) zuständige Behörden bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben; c) andere legitime Interessengruppen und rechtlich vorgesehene Dritte.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie Ihre Daten bereitstellen und / oder verarbeiten?

Als interessierte Partei können Sie jederzeit die Ausübung eines der folgenden Rechte beantragen, die Sie beim Datenschutz unterstützen:

  • Zugriff auf die personenbezogenen Daten des Interessenten, um zu bestätigen, ob die ihn betreffenden Daten verarbeitet werden, und um weitere Informationen zu dieser Behandlung zu erhalten.
  • Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten des Interessenten, wenn diese unter anderem ungenau sind oder für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.
  • Beschränken Sie die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Interessenten unter bestimmten Umständen. In diesem Fall werden sie nur zum Zwecke der Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses aufbewahrt.
  • Erhalten Sie die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben, und wenn möglich in einem strukturierten Format. (Portabilität Ihrer Daten).
  • Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen. Das Unternehmen wird die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, außer aus zwingenden berechtigten Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.
  • Widerruf der Einwilligung, die gegebenenfalls zur Kündigung oder Kündigung des bestehenden Geschäfts- oder Vertragsverhältnisses führen kann. Unbeschadet der vor dem Widerruf der Einwilligung durchgeführten Behandlungen.

Dazu müssen Sie uns nur über die E-Mail-Adresse kontaktieren xxxxxx, oder schreiben Sie an xxxxxx

Optional können Sie sich auch an die Datenschutzbehörde (www.agpd.es) wenden, um mehr über Ihre Rechte zu erfahren, oder deren Schutz durch die Kontrollbehörde beantragen.

Seguridad de los datos

Das Unternehmen ergreift in seinem Informationssystem die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die erforderlich sind, um ein angemessenes Maß an Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der von uns verarbeiteten Informationen zu gewährleisten.

Soweit das Rechtssystem dies zulässt, übernehmen wir jedoch keine Verantwortung für Schäden und Verluste von Änderungen, die Dritte in unserem Informationssystem verursachen können. Jede Sicherheitsverletzung wird bequem und unverzüglich der zuständigen Behörde und / oder den staatlichen Sicherheitskräften und -stellen mitgeteilt.

Senden von Mitteilungen oder Informationen

Unsere Richtlinien bezüglich des Versands von Informationen per Telematik (E-Mail, Instant Messaging usw.) beschränken sich darauf, nur Mitteilungen zu senden, die wir in Bezug auf die Funktionen und Aktivitäten des Unternehmens für unsere Benutzer und interessierten Parteien als interessant erachten. oder dass Sie zugestimmt haben zu erhalten.

Wenn Sie diese Nachrichten nicht erhalten möchten, bieten wir Ihnen über sie die Möglichkeit, von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, den Empfang dieser Nachrichten gemäß den Bestimmungen von Titel III, Artikel 22 des Gesetzes 34/2002 über Dienstleistungen zu stornieren und darauf zu verzichten für die Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr.

Diese Datenschutzerklärung wurde im Dezember 2020 überarbeitet, sodass es bis zur nächsten Überarbeitung des Textes zu Abweichungen kommen kann.